11.04. Priya Ragu

Support: Gian

Sri-lankische Wurzeln, Schweizer Mentalität und musikalische Prägung aus dem traditionel- len und afro-amerikanischen Soul: Priya Ragu vereint ein Potpourri aus kulturellen Einflüssen und hat ihre ganz eigene Balance zwischen den verschiedenen Welten gefunden. Priya schafft mit ihrer Musik ein Gefühl, das durch Worte nur schwer vermittelt werden kann. Sanft, fast zerbrechlich, singt sie in einer selbst-therapeutischen Attitüde über ihre Sehnsüchte, ihren Schmerz, ihre Wünsche – immer angetrieben durch die Liebe. Die Sängerin will jeden dazu motivieren, auf seine innere Stimme zu hören und Träume nicht nur zu träumen, sondern sie aktiv zu verfolgen. Alles, um schliesslich Erfüllung und pure Glückseligkeiten zu finden.

Mit einer traditionsbewussten Familie im Hintergrund und typisch schweizerischem Fleiss, machte sich Priya schon früh auf die Suche nach ihrem Seelenweg. In der Musik findet sie Befreiung, kann gegen traditionelle Werte rebellieren und sich selbst darin ausleben.

Angefangen mit Lauryn Hill’s «Killing me softly», das sie im Wohnzimmer sang, arbeitete sie später mit bekannten Schweizer Musikern wie «Dodo», «Müslüm» und «Sektion Kuchikäschtli» zusammen und ist nun, nach langer Arbeit an sich selbst und ihrer Kunst, endlich bereit, ihr eigenes Musikkapitel zu schreiben. Aktuell arbeitet Priya zusammen mit ihrem Bruder und Produzenten „Japhna Gold“ an ihrem Debut-Projekt. Komm, begleite Priya auf ihrer Reise und füll dein Herz mit ihren soulig- weichen Vibes.

«Eine Stimme wie Seide, Honig und bittersüsse Schokolade.» – DER BUND

«Sie hat eine Stimme wie ein Wellness-Wochenende und einen Groove wie ein Bett aus Zuckerwatte.» SRF3 RADIO

«Seit Jahren ist Priya Ragu der musikalische Geheimtipp Zürichs.» NOISEY SWITZERLAND

GIAN ist ein 21 jähriger, selbst-produzierter Singer-Songwriter aus Basel. Bei seinem Einstieg im Bereich der elektronischen Tanzmusik in 2012, überzeugte er mit aufstellenden Melodien und Beats, kombiniert mit weiten Soundscapes, die etwas weltfremdes an sich hatten. Vier Jahre später bringt er seine Kenntnisse als Producer und will sie mit live Instrumentalisierung und Gesang erweitern, woraus sein neues Projekt “GIAN” entstand. Mit
verträumten Atmosphären, eingängigen Melodien, Gitarren, Synths und seinen eigenen Vocals, verkörpern seine Songs einen Mix aus Indie Pop, Rock und elektronischer Musik, der zum Abdriften veranlasst. Seit 2018 bringt GIAN seinen Sound als Solo-Act auch in Basel auf die Bühne und entwickelt, neben seiner Musik, auch seine Live-Show immer weiter.

Facebook Event