31.03. Klain Karoo Support: Wassily

Electronic Indie-Pop

Electronic Indie-Pop
Was auch immer gefällt, wird gespielt! Seit 2016 unterwegs, mischen sich Klain Karoo den Sound zusammen, den sie schon immer machen wollten. Vier Musiker haben sich auf die Suche nach dem Unerhörten gemacht und sind in Klain Karoo fündig geworden. Elektronische Klänge, die mal sanft umgarnen, mal belebend entgegen preschen und sich mit einer Stimme vereinen, die jedes noch so eiserne Herz zu berühren vermag. Die sphärische, emotional geladene und stets poppig angehauchte Musik überzeugt in allen Facetten. Ab Album, wie auch in eindrücklicher Live-Form.
LIGHTS DOWN LOW – mal düster und erschreckend, mal eingängig und sanft. Klain Karoo haben 2017 genutzt, um ihre erste EP LIGHTS DOWN LOW (VÖ 13.10.17) fertig zu stellen. Ihre Debüt-Single STAY A LITTLE WHILE landete direkt im Final der m4music Demo Tape Clinic und wurde von SRF VIRUS als “CH Song der Woche” nominiert.

WASSILY
WASSILY ist kein Russe, doch der Hang zur Mehrdeutigkeit verbindet ihn mit Namensvetter Kandinsky. WASSILY ist kein Brite, doch zwischen James Blake, Bonobo und Jamie xx
liesse sich seine Musik vielleicht einordnen. Davon hält WASSILY wenig, von Grenzen hält er nichts, und sollte er mal in die Geschichte eingehen, dann als WASSILY, nicht als Schweizer. Nach über 70 Liveshows in Nachtclubs, an Festivals, in Kellern, veröffentlicht der Zartwangige sein Albumdebüt Liebesding. Leidenschaftlicher Kitsch auf der einen Seite, klar abgezirkelte Drumsamples und Claps auf der anderen. Ein üppiges Sinnesrauschen irgendwo zwischen Drama und Clubmusik, ein ausufernder Liebesroman mit Hochs und Tiefs.

Facebook Event

Klain Karoo
Wassily