18.01. Fabe Vega und The Bullet

Ein Abend - Zwei Bands

Ein Abend – Zwei Bands

Fabe Vega (ZH):
roove, Passion und eine charakterstarke Stimme machen den aus St. Gallend stammenden, aber in Winterthur lebenden Singer-Songwriter Fabe Vega aus. Mit seiner tiefgründigen Musik und seinem tighten Trio verleiht er der Welt etwas Seele. In ganz Europa hat Fabe Vega seine Leidenschaft als Strassenmusiker ausgelebt. Im Frühling hat er nun sein gelungenes Debut Album Wake me up herausgegeben und teilt seine Passion mit Joel Allison aus England (Bass) und Adrian Böckli (Drums) auf den Bühnen der Schweiz und Deutschland.
Stilistisch ist ihre Musik facettenreich, wobei sie als Groove-basierter alternativer Rock mit einem Schuss Funk bezeichnet werden kann. Hin und wieder ist Fabes Musik leicht melancholisch angehaucht, meist steckt sie aber voller Sonne und Lebensenergie.

The Bullet (ZH):
The Bullet besteht aus Leon (Gitarre, 18J.), Aljosha (Gitarre und Gesang, 18J.), Gianni (Bass, 20J.) und Vasco (Schlagzeug, 16J).
Gemeinsame Sache machen sie schon lange, denn die Jungs sind zusammen im Zürcher Seefeld aufgewachsen. Und genau so jung und frisch wie sie daherkommen, so klingt auch ihr Sound.
Mit Mundart-Rock bringen sie ihr Publikum zum ausflippen und die Mädels kommen aus dem Schmachten gar nicht mehr raus. Wieso sie sich den Mundart-Rock verschrieben haben? Ganz einfach: “Wir leben in dieser Sprache. Anfangs haben wir es auf Hochdeutsch probiert, aber Züritütsch ist einfach authentischer. So erreichen wir die Leute besser.Wir wollen, dass sich das Publikum mit uns identifiziert. Deswegen auch der Song “Party am See”: Jeder in Zürich geht gerne an den See” so Bassist Gianni.

Facebook Event

Fabe Vega
The Bullet