19.10. Jan Oliver „The Great Escape“

Mister Schweiz 2010 live im ZAK

Manchmal muss man zurück zu seinen Wurzeln kehren um sich selbst nicht aus den Augen zu verlieren. Um Platz zu schaffen für das, was wirklich wichtig ist im Leben.
Der Entstehungsprozess von “The Great Escape” dauerte 18 Monate. Eine Zeit gefüllt mit Entscheidungen und vielen Höhen und Tiefen. Zuerst ausgelassenes, zeitloses Songwriting. Dann Höhenflüge der Kreativität, des Musizierens. In der Studiozeit stieg der Druck. Jan Oliver fiel es nicht immer leicht, den Fokus nur auf die Produktion zu richten – privates kam dazwischen, eine hartnäckige Erkältung verzögerte die Produktion. „Um mit allem klar zu kommen, musste ich lernen, mich von diesen Einflüssen nicht irritieren, sondern ganz einfach inspirieren zu lassen“. Das Ergebnis war, dass er fast alle Songtexte nochmals ad hoc anpasste, einige Songs ganz verwarf und sogar neue schrieb. „Für mich war es wie Briefe schreiben und so das Erlebte zu verarbeiten“. Darin sieht er auch den roten Faden im Album. Es sind unter anderem auch Texte aus dieser turbulenten Zeit, ehrliche Worte aus seinem Leben. „Die Produktion zeigte mir, wo ich im Leben als Mensch und als Musiker stehe“.

Jan Oliver Homepage