02.11. Liricas Analas

Supported by Jack & Luu

Anfangs Juni 2012 erscheint das vierte Studioalbum ”Analium” (2012) des wohl erfolgreichsten rätoromanischen Musikexport – Liricas Analas. Farbenfroh verspielt und genreübergreifend – Fans der elektronischen Musik, des Achtziger Jahre Discos, sowie des klassischen Hip-Hops werden grosse Freude am neuen ”Liricas”-Sound, auch bekannt als „Disco-Rap“ haben. Die ”Liricas Analas” sind auf den grössten Bühnen der Schweiz zu Hause. So spielten sie auch diesen Sommer unter anderem am Openair Frauenfeld, auf dem Gurtenfestival, am Heitere Openair und tauften ihr Album offiziell an ihrem Heim-Openair Lumnezia.

Jack & Luu

Vor zwei Jahren begannen Jack & Luu gemeinsam ihre Texte zu schreiben und wurden Sound-mässig von Boobrez-Beatz und Frido Asco in ihren Projekten unterstützt. Im 2010 konnten die beiden an den Newcomer-Contests im ZAK in Jona und in der Rotfarb, Uznach bereits grosse Erfolge feiern. Ebenso konnten sie ihr Können an den Gastauftritten mit Lego am Openair Uznach und Wattwil unter Beweis stellen. Die beiden sind in Uznach und Schmerikon aufgewachsenen und sehr mit der Region verbunden. Die „Mundart-Rapper“ arbeiten zur Zeit an ihrem CD-Projekt mit Frido Asco aus Glarus.

Liricas Analas
Jack & Luu